Herzlich Willkommen...

in der Neurologischen Klinik Sorpesee

Die Neurologische Klinik Sorpesee hat sich zu einem Zentrum für neurologische Erkrankungen entwickelt, das neben der Behandlung von Parkinson Syndromen und der Multiplen Sklerose auch den Bereich der Epilepsien sowie die Diagnostik und Therapie von Nervenschädigungen abdeckt. Ferner werden auch unterschiedlichste Schmerzsyndrome, beispielsweise durch Schädigungen der Wirbelsäule oder der Nerven in Armen/Beinen, behandelt. Häufig nehmen wir auch Patienten zur Abklärung verschiedenster neurologischer Symptome, wie Schwindel oder Taubheitsgefühle, in der Klinik am Sorpesee auf.

Die Qualität des vielseitigen Behandlungsspektrums der Klinik wird durch ein erfahrenes ärztliches Team unter der Leitung des Chefarztes, Alexander Simonow, Facharzt für Neurologie und Psychiatrie, sichergestellt. Er bringt seine umfangreichen Kenntnisse in der differenzierten Behandlung von Parkinson Syndromen, in das erweiterte Behandlungskonzept der Klinik ein. Durch die angepasste Kombination verschiedener Therapiebereiche, pflegerischer Bedürfnisse und medikamentöser Behandlungen, steht für das interdisziplinäre Team der Klinik Ihre Individualität im Vordergrund.


Um in der Neurologischen Klinik Sorpesee behandelt zu werden, genügt die Einweisung des Hausarztes oder des behandelnden Neurologen zur stationären Aufnahme. In der Klinik werden sowohl gesetzlich- als auch privatversicherte Patienten behandelt.

- Neue Eigner in der Lindenstraße

- NEU !!!! 4. Ausgabe des Klinikmagazins "im Mittelpunkt" hier kostenlos herunterladen.

- Den allgemeinen Informationsflyer über die Klinik erhalten Sie hier.

- 1. Ausgabe des Klinikmagazins "im Mittelpunkt" hier kostenlos herunterladen.

- 2. Ausgabe des Klinikmagazins "im Mittelpunkt" hier kostenlos herunterladen.

- 3. Ausgabe des Klinikmagazins "im Mittelpunkt" hier kostenlos herunterladen.

- 4. Ausgabe des Klinikmagazins "im Mittelpunkt" hier kostenlos herunterladen. (Aktuell, Stand Mrz. 2016)